Menu
Menü
X

Das Niersteiner „Weihnachts-Krippenspiel“ kam zu mehr als 350 Familien ins Wohnzimmer

Mehr als 350 Haushalte riefen am 24. 12.2020 das Online-Angebot "Weihnachtsgrippenspiel" der Ev. Kirchengemeinde Nierstein ab.

Die Idee vom "Krippenspiel" als Video wurde im Sommer 2020 geboren, nachdem die erste Corona-Welle überstanden war. Das CVJM-Mitarbeiterteam unter der Leitung von Julia Regner, das seit Jahren das Krippenspiel am Heiligabend in der Martinskirche Nierstein mit Kindern aufführt, stellte sich in diesem Jahr die Frage: "Was ist, wenn wir wieder auf "Abstand" gehen müssen?" Daraus entstand die Idee, das Krippenspiel als Video aufzunehmen. Rückblickend war das eine sehr gute Idee!

Jetzt ist „Das Krippenspiel“ fertig und kann online am Heiligabend unter dem Tannenbaum angesehen werden. Der „Corona-Abstand“ ist damit gewahrt und doch kommt mit dem Online-Krippenspiel uns Gott mit seinem Sohn Jesus Christus so nahe, dass er neben uns auf dem Sofa sitzt und mit uns Weihnachten feiert.

Herzlichen Dank an Julia Regner für die Idee und die Umsetzung. Dank an alle mitwirkenden Kinder aus Nierstein und den CVJM-Jungscharen. Dank an die musikalische Begleitung durch die CVJM-Band und die umfangreiche technische Unterstützung von Burkhard Mayer. Herzlichen Dank für die liturgische Umrahmung durch unseren Pfarrer Michael Graebsch.

Wir wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest


top