Menu
Menü
X

„Expedition Weltall“ mit der CVJM Mädchenfreizeit 2022 erfolgreich beendet

Nach zwei Jahren Coronapause konnten endlich wieder die Koffer für die Mädchenfreizeit des CVJM-Nierstein gepackt werden.

Unter dem Motto Expedition Weltall hatten sich 25 reiselustige Mädels mit ihren Teamern auf den Weg ins Freizeitheim Heiligenbösch bei Leisel gemacht. In dieser Woche hatten die Mädels die Aufgabe von Planet zu Planet zu reisen und sich dort fehlende Raketenteile zu erspielen, um die Rückreise auf die Erde zu ermöglichen.

Auf den Planeten warteten verschiedene Herausforderungen auf die Freizeitteilnehmerinnen. Beim spektakulären Waldlauf, der auf dem Dschungelplanet standfand, galt es Punkte zu sammeln. Danach konnten die Kinder sich bei verschiedenen Wasserspielen auf dem Wasserplanet abkühlen. Auf dem Zauberplant starteten die Mädels bereits während des Frühstücks mit kleinen Zaubertricks und konnten sich anschließend im Wald beim Harry Potter Handelsspiel austoben. Ein kniffliger Fall, auf dem Rätselplanet, weckte den Spürsinn der Mädchen und sie mussten auf den Spuren eines Detektivs wandeln, um den Fall zu lösen und weitere Raketenteile zu erlangen. Nach sechs spannenden Tagen waren die Raketenteile vollständig und die Heimreise konnte angetreten werden.

Vormittags befassten sich die Kinder in den Bibelworkshops mit den einzelnen Tagen der Schöpfungsgeschichte. Im Anschluss konnten sie in den Hobbygruppen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Von Freundschaftsbänder knüpfen über T-Shirts bemalen oder Smoothies mixen war für jeden etwas dabei.

Am letzten Abend bekamen nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung vier Teilnehmerinnen ihr blaues Jungscharhalstuch im Fackelschein überreichen.

Ein großes Dankeschön an das Küchenteam, das die Teilnehmerinnen und Mitarbeiterinnen kulinarisch super versorgte.

Denise Walther & Marie-Luise Friedrich

weitere Jungschar-Angebote des CVJM-Nierstein


top