Menu
Menü
X

Konfi - Kunst - Projekt im Lockdown

Ein Künstler (Eckard Meier-Wölfle), eine Pfarrerin (Katrin Berck), eine Jugendreferentin (Heike Fetuer) und 16 Konfirmandinnen und Konfirmanden entwickeln in Corona-Zeiten ein besonderes Kunstprojekt.

Jeder der Konfirmandinnen und Konfirmanden holt sich am Atelier von Herrn Meier-Wölfle seine eigene Bildvorlage unter Coronabedingungen ab. Dabei geht es um Tore der Altstadt von Jerusalem und um Tore der Stadt Nierstein. Auf den untenstehenden zwei Abbildungen sind die Tore erkennbar, auch ein Regenbogen, eine Palme, Kamel...und weitere Abbildungen.

Was könnte man daraus entwickeln?

weiter zum Konfi - Kunst - Projekt 2021


top