Menu
Menü
X

Spende für Wehrmauer und Bibelgarten

Am 25.5.2019 konnte die 1. Vorsitzende des Kirchenvorstandes Frau Bachmann-Pilz für die Evangelische Kirchengemeinde einen Spendenscheck über den Betrag von 11.000 Euro als Unterstützung für die finanziellen Aufwendungen für Wehrmauer und den Bibelgarten. Überbringer war der Rotary Club Mainz 50 Nord, der den Rahmen der Martinskirche und Kirchgarten zur Übergabe seiner vielfältigen Jahresspenden nutzte.

Prof. Dr. Matthias Müller vom Institut für Kunstgeschichte an der Universität Mainz,

stellt in einem kurzen Vortrag die besondere Bedeutung der Martinskirche und der Wehrmauer um sie herum heraus und vergleicht sie mit ihrem baugeschichtlichen Rang "sie ist so etwas wie die Notre-Dame von Nierstein", ein Wahrzeichen und eine Quelle für die lokale Identität.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Besucher bei einem Glas Niersteiner Wein den Kirchgarten genießen.


top